Uncertain States – DISKURSE Grada Kilomba: „Luanda, Lisboa, São Paulo – A Post-Colonial Trajectory“
Grada Kilombas Vortrag „Luanda, Lisboa, São Paulo – A Post-Colonial Trajectory“. In englischer Sprache.

Die Vortragsreihe DISKURSE widmet sich zentralen Fragen der Gegenwart. Xenophobie, Islamophobie und Antisemitismus gehören zu den Herausforderungen, denen sich Europa stellen muss. Was sind die Ursachen für den neuen Fundamentalismus? Wie lassen sich zunehmender Rechtspopulismus und Rassismus überwinden? Wie kann Zuwanderungspolitik besser gestaltet werden? Und welche Rolle nimmt Kunst in der Krise ein?

In ihrem Vortrag wird Grada Kilomba über ihre dreiaktige Videoinstallation „The Desire Project“, die dieses Jahr auf der Biennale von São Paulo präsentiert wurde, sprechen. Darin untersucht sie die Entwicklung der zum Schweigen gebrachten Narrative und zeigt auf, wie wichtig es ist, Standartpraktiken der Kunst zu stürzen.

Akademie der Künste
Teil 1 der dreiteiligen Videoinstallation „The Desire Project“