Support #BLM Berlin !

Die 2012 nach dem gewaltsamen Tod des 17-jährigen Trayvon Martin in den USA gegründete Bewegung hat international Bedeutung: Trotz spezifischer Problemlagen in den verschiedenen Ländern, macht der Grundsatz „Black Lives Matter“ rassistische gesellschaftliche Strukturen weltweit sichtbar.

Rassismus ist für Schwarze Menschen beständiger Alltag und spiegelt sich nicht nur in verbalen Beleidigungen und physischer Gewalt wider. Das gilt auch für Deutschland.

Es gegenwärtige Ereignisse die uns immer wieder vor Augen führen, dass eine kontinuierliche Intervention durch die Bevölkerung erforderlich ist. Dazu zählen Geschehnisse aus aller Welt, wie die Versklavung Schwarzer Menschen in Libyen und die andauernde Polizeigewalt in den USA und Europa, aber auch speziell aus Deutschland, wie die gravierenden Missstände in Unterkünften für Geflüchtete, rassistisch motivierte Anschläge und rassistische Vorfälle in Bildungseinrichtungen.

Der Black Lives Matter Monat in Berlin steht mit seinem Veranstaltungsprogramm und dem Protestmarsch für eine nachhaltige Veränderung unserer Gesellschaft.

Weitere Informationen auf blacklivesmatterberlin.de

Mit Beginn des Projekts im Mai 2017 haben wir die Facebook Seite Black Lives Matter Berlin ins Leben gerufen, die bis Ende 2018 von mir administriert wurde und über die unsere gesamte externe Kommunikation lief. Wir haben Artikel und Beiträge über die Lebensrealität Schwarzer Menschen in Deutschland geteilt und auf Events hingewiesen, die Empowerment- und Vernetzung zum Ziel hatten.

Ich habe auch die Homepage aufgesetzt, auf der während des Black Lives Matter Monats alle Termine und Infos zu den teilnehmenden Veranstaltungen in einem Event-Kalender zugänglich gemacht wurden.

Black Lives Matter Berlin Protest 2018, Foto: Olad Aden

Die Proteste und verschiedene Veranstaltungen von 2016-2018 wurden von mir fotografisch dokumentiert. Du findest die Aufnahmen u.a. hier, auf meiner Webseite oder auf der BLMB Facebook Seite.

Ich würde mich freuen, wenn jemand oder verschieden Leute diese Aufgaben übernehmen könnten. Wenn du dich für die Arbeit interessierst und Black Lives Matter Berlin unterstützen möchtest, schreib eine Email an kontakt(at)blacklivesmatterberlin.de !

Folge Black Lives Matter Berlin aus Facebook