Bio

Hi! My name is Shaheen. I am a Black, queer, feminist, photographer, organiser and writer, working in context of music, events, activism and theatre. My goal is to essentially decolonize forms of expression and actively transform normative aesthetics of audiovisual arts and media. I am particularly interested in projects that provide space for creative expression, sustainable lifestyles and authenticity. Due to that fact I particularly value mutual respect, empowerment and solidarity while trying to survive late capitalism in Babylon Berlin.

***

Hi! Mein Name ist Shaheen. Ich bin eine Schwarze, queere, feministische, Fotografin, Veranstalterin und Autorin, die im Kontext von Musik, Events, Aktivismus und Theater arbeitet. Mein Ziel ist es im Wesentlichen, Ausdrucksformen zu dekolonialisieren und normative Ästhetik in audiovisuellen Künsten und Medien zu transformieren. Ich interessiere mich besonders für Projekte, die Raum für kreativen Ausdruck, nachhaltige Lebensstile und Authentizität bieten. Aus diesem Grund lege ich besonderen Wert auf gegenseitigen Respekt, Empowerment und Solidarität, bei dem Versuch den Spätkapitalismus in Babylon Berlin zu überleben.