I left „Black Lives Matter Berlin“ and This is Why

Poliana Baumgarten and Elif Kücük produced this short documentary about Black Lives Matter in Germany for ze.tt.

It is going to be published on Saturday, November 3rd. I didn’t see anything of it yet. But since I know that there are some people who think that Black Lives Matter Berlin is part of a big organization and somewhat fanchised or exported from the United States – or that other people might have a different impression of what is actually going on…

Talk „Queering and Decolonizing Spaces“ at Acting In Concert Festival 2018

Can music (say, a festival or a party) help to create more empowering and safer spaces for marginalized groups? Of course, she does it all the time – but how!? It was my pleasure to discuss and exchange about our experiences of „Queering and Decolonizing Spaces“ with Neda Sanai, Vika Kirchenbauer and the audience of „acting in concert“ Festival 2018…

Camufingo – Ombanji | Album Release

Mit seinem Debütalbum Ombanji, Umbundu für „das Zeugnis“, veröffentlicht Camufingo am 21. September eine ungeschönte, authentische und facettenreiche Autobiographie auf zweiundzwanzig Tracks. 2018 soll Deutschland Zeuge davon werden, dass es möglich ist Rap in unserer Muttersprache zu machen, der ins Ohr geht und dabei eine Schwarze Realität wiederzugeben ohne sich einer weißen Mehrheit anbiedern zu müssen…

#METOO #MITOO #METWO

Im Januar 2016 habe ich folgenden Bericht in Form eines öffentlichen Posts auf meinem Facebook Profil veröffentlich und dazu den Screenshot oben (allerdings waren die Gesichter der Männer auf dem Bild damals noch nicht mit Kartoffeln in Penis-Form zensiert worden). Meine Lebensrealität ist intersektional und so überrascht es nicht, dass ich diesen Bericht eigentlich mit allen Hashtags markieren könnte, die damals wie heute auf diese Dinge aufmerksam machen…

Black Lives Matter Berlin – Protest 2018 – Presseerklärung

Am Freitag, 29. Juni 2018, ab 17:00 Uhr, findet aus diesem Anlass zum dritten Mal in Folge die Black Lives Matter Demonstration in Berlin statt.

Der Protestmarsch stellt den Höhepunkt eines einmonatigen Veranstaltungsprogramms dar, dem BLM-Monat. Auch in diesem Jahr stehen die Vernetzung bestehender Initiativen und der Aufruf zum Handeln im Vordergrund: Wir wollen existierende Räume, Ressourcen und Kontakte verknüpfen, um uns gemeinsam im Widerstand zu organisieren, um aktiv zu werden und zu bleiben.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben